Mittelalter-Seminar auf der Landshuter Hochzeit

Die Landshuter Hochzeit 2017 war ein Muss für das W-Seminar zur Kirchengeschichte des Mittelalters.

So machten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Abend des 19. Juli gemeinsam mit ihrem Lehrer Herrn StD Lanzinger auf in die geschichtsträchtige Hauptstadt Niederbayerns und besuchten bei Kaiserwetter im Innenhof der Residenz den "Nächtlichen Mummenschanz" - eine eindrucksvolle Musiktheateraufführung nach dem Vorbild mittelalterlicher Mysterienspiele. Im Verlauf der Handlung erlagen die Männer sehr zum Leidwesen ihrer Ehefrauen der teuflischen Versuchung durch den Alkohol, erkannten aber - von Dämonen bedrängt und von ihren Frauen bekehrt - am Ende ihr Fehlverhalten. Unsere Schülerinnen und Schüler waren sowohl von dem venezianischen Flair dieser Aufführung als auch von der "Sommermärchen"-Atmosphäre in der von Tausenden feiernder Passanten bevölkerten Altstadt begeistert.

 
< zurück   weiter >
Gestaltung RW grafik | design