Besuch aus Südafrika am Gymnasium Dorfen

Individueller Schüleraustausch und Lerninhalte lebendig machen.

Am Mittwoch, den 10.05.2017 besuchte die südafrikanische Deutschlehrerin Alexandra Ukena (von der Hoerskool Stellenbosch in der Provinz Westkap) gemeinsam mit dem Referatsleiter für den individuellen Schüleraustausch des Bayerischen Jugendrings, Thomas Angermeier, das Gymnasium Dorfen. Begleitet wurden die beiden auch von StDin a.D. Martha Félix, die selbst im September eine deutsche Schülergruppe für den Bayerischen Jugendring nach Südafrika begleitet hatte.

Besuch aus Südafrika

Die Gäste wurden von Schulleiterin OStDin Andrea Hafner herzlich empfangen bevor sie in den 8. Klassen über die konkreten Möglichkeiten des individuellen Schüleraustausches im Rahmen des Programms des BJR - vor allem über die Kooperation mit Südafrika – informierten (siehe auch Schüleraustausch am Gymnasium Dorfen ). Sie zeigten beeindruckende Fotos und beantworteten zahlreiche Fragen der interessierten Schülerinnen und Schüler. Auch Fabian Müller (Q11), der selbst an diesem Programm teilgenommen hatte, teilte seine Erfahrungen und äußerte sich begeistert und immer noch fasziniert von dem Erlebten.

Frau Ukena sprach schließlich auch noch im Englischunterricht der Klasse 10a über ihre Heimat und veranschaulichte dadurch die landeskundlichen Inhalte des Lehrplans dieser Jahrgangsstufe auf lebendige Art und Weise. Auch hier nutzten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, durch ihre Fragen gezielt zusätzliche Informationen, die sie persönlich interessierten, aus erster Hand zu gewinnen.

 
< zurück   weiter >
Gestaltung RW grafik | design